Erwartungen an deutsche Unternehmen

Rabats neuer Stadtteil Hay Riad
(Foto: L. Nuphaus)

Im Folgenden wird auf einige interkulturelle Anforderungen aus der Sicht der marokkanischen Geschäftskultur aufmerksam gemacht. Diese Informationen wurden aus Gesprächen mit deutschen KMU-Angehörigen, marokkanischen Beratern und Experten des Umwelttechniksektors sowie mit Mitarbeitern der deutschen Außenwirtschaftsförderung und Entwicklungszusammenarbeit in Marokko gewonnen und durch Hinweise aus der Literatur ergänzt. Sie leisten keine umfassende interkulturelle Vorbereitung, sondern tragen Beispiele dafür zusammen, wie nützlich sich ein Gespür für andere Erwartungen und Verhaltensgewohnheiten erweisen kann.[1]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[1] Die in dieser Handreichung verwendeten Zitate sind Expertengesprächen entnommen, außer es handelt sich um ein wörtliches Zitat aus der Literatur, dessen Quelle über die jeweilige Fußnote angezeigt wird.

 

zurück__________________________________________________weiter