Unterstützung

 

Wichtige Ansprechpartner:

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie:

 

 

 

 

Außenhandelskammern:  http://www.ahk.de/

Auslandsvertretungen: www.auswaertiges-amt.de

 

Exportkredite

Exportkreditversicherung ("Hermes-Bürgschaften"): www.agaportal.de

Investitionsgarantien des Bundes: www.agaportal.de

Hinweis: Exportkreditgarantien werden über Euler-Hermes abgewickelt.


Die Investitionsgarantien und UFK-Garantien werden federführend von der PwC AG bearbeitet.

 

Die wichtigsten Förderprogramme

www.muenchen.ihk.de/mike/ihk_geschaeftsfelder/international/Anhaenge/Die-wichtigsten-Foerderprogramme.pdf

 

Export Umwelttechnologie

Portal zum Umwelttechnologietransfer

http://www.cleaner-production.de/de/

Aktionsplan für Umwelttechnologie (ETAP)

http://www.bmu.de/wirtschaft_und_umwelt/umwelttechnologie/kurzinfo/doc/37829.php

http://ec.europa.eu/environment/etap/index_de.html

Netzwerke

Econet Nordafrika

http://www.econet-northafrica.com/

Netzwerk der maghrebinischen Unternehmen für die Umwelt

www.reme.info

Wirtschaftsatlas Nordafrika

www.medmaps.eu/mapview/ANIMA/

 

Energie

DENA Renewables

www.renewables-made-in-germany.com/de.html

Atlas Energieprojekte Mittelmeerraum

www.medemip.eu/calc/msp/index.aspx

 

Abfallwirtschaft

Exportinitiative Recycling- und Effinzenzstechnik (ReTech-germany)

www.retech-germany.net/themen/dok/615.php

Linksammlung der Retech

http://www.bmu.de/retech/doc/40028.php

Abfallnetzwerk Nordafrika:

http://www.sweep-net.org/

http://www.sweep-net.org/sweep-net/first-network.htm

 

Wasserwirtschaft

German Water Partnership e.V.:

www.germanwaterpartnership.de

 

CDM

Informationen über CDM/JI-Projekte:

http://www.jiko-bmu.de/jiko/aktuell/1.php

Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (gtz)

www.gtz.de/en/themen/umwelt-infrastruktur/umweltpolitik/18324.htm

 

Banken

KfW, Frankfurt, Berlin

http://www.kfw-entwicklungsbank.de/

DEG -  Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln

http://www.deginvest.de

 

Ausschreibungen

Länderspezifische Ausschreibungen

International und EU (gtai, z. t. kostenpflichtig): Ausschreibungen

Energiesektor (kostenpflichtig) :http://www.exportinitiative.de/index.php?id=ausschreibungen

 

 

EU-Förderung erneuerbarer Energien in Afrika

Die Europäische Union unterstützt die Installation von Anlagen zur Nutzung regenerativer Energien in Afrika mit dem "Renewable Energy Cooperation Programme", das im September 2010 an den Start ging. Ziel ist der Aufbau von Energieerzeugungskapazitäten mittels Wasserkraft (mindestens 10.000 MW), Windenergie (5.000 MW) und Solarenergie (500 MW). Die Realisierung soll innerhalb von zehn Jahren erfolgen, in der ersten Phase wird die EU fünf Millionen Euro aus dem Förderprogramm zu den Projekten beisteuern.

Weitere Informationen zu dem Förderprogramm finden sie hier.

 

Cleaner and Sustainable Production Unit

Diese Abteilung der United Nations Industrial Development Organization ist für die Förderung der Einführung und Umsetzung von ressourceneffizienten und sauberen Produktionsmethoden, Technolgien und Systemen durch Unternehmen und anderen Organisationen in Entwicklungs- und Schwellenländern verantwortlich.

Dazu gehören

  • Effiziente Nutzung von natürlichen Ressourcen, Wasser und Energie
  • Minimierung von Abfall und Emissionen inklusive Emissionen in Wasser, Luft und Boden
  • Reduzierung von humanitären und Umweltrisiken durch die Nutzung und Beseitigung von Chemikalien

Die Abteilung kooperiert mit Nationalen Cleaner Production Centres (NCPCs) um wertschöpfende Dienstleistungen für Unternehmen, Institutionen der Regierung und anderen Organisationen bereits zu stellen. Ihre Schlüsseldienstleistungen umfassen: Verbreitung von Informationen und Sensibilisierung, professionelles Training, Anlagenbewertung und Demonstrationsvorhaben, Politikberatung und im Förderung des Transfers von umweltfreundlichen Technologien.

Für Firmen, die von dieser Institution und deren Förderung profitieren möchten, ist entscheidend, dass sie sich auf den CPC vor Ort registrieren lassen, damit sie die beschränkten Ausschreibung für die Beratung bzw. die Lieferung von Technologien erhalten.

Weitere Informationen unter www.unido.org/index.php

Ein nationales Cleaner Production Centre gibt es in Marokko und in Ägypten

 

Moroccan Cleaner Production Centre (CMPP)

Ms. Hanan Hanzaz – Director
hanan.hanzaz@cmpp.ma

23, Bd Med Abdouh, quartier Palmiers,
20100, Casablanca, Morocco.
Tel: (+212) 5 22 99 70 53
Direct : (+212) 5 22 99 70 52
Mobile : (+212) 6 79 88 70 08
Fax: (+212) 5 22 98 15 31
www.cmpp.ma

 

Egypt National Cleaner Production Center

Ms. Hanan El Hadary - Director
h_elhadary@link.net

26 A Sherif St. - Emoubilia Building - Down Town Cairo,
Egypt
Telefax: (202) 23916154 - 23925984
Mobile: (2) 010 1240814